TSZ Dresden GmbH & Co KG
Breitscheidstraße 40
01237 Dresden
http://tsz-dresden.com

Telefon: 0351 2663399
Telefax: 0351 2699488

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Extensionsbehandlung

Unter dieser Bezeichnung wird die Behandlung mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Vorbereitung krankengymnastischer Behandlung verstanden. Die Wirkung der Traktion bestimmt der Krankengymnast durch Kraftansatzpunkt, Zugrichtung und durch entsprechende Gelenksteilung. Hier wird eine Druckminderung und Entlastung der Gelenke und ggf. komprimierter Nervenwurzeln angestrebt.

1. Extensions-, Traktionsbehandlung mit kleineren Geräten

  • Lagerung, Anlegen des jeweiligen Gerätes bzw. der Fixierungs- und Zugvorrichtungen;
  • Einregulierung der Traktion;
  • Die apparative Traktion mit kleineren Geräten ist am sitzenden oder am liegenden Patienten möglich. Der Traktionszug erfolgt achsengerecht;
  • Überwachung des Patienten während der Traktion.

2. Extensions- Traktionsbehandlung mit größeren Apparten (z.B. Extensionstisch, Perl'sches Gerät, Schlingentisch)

  • Lagerung, Anlegen des jeweiligen Gerätes bzw. der Fixierungs- und Zugvorrichtungen,
  • Einregulierung der Traktion;
  • apparative Traktionsbehandlung mit größeren Apparaten, z.B. Extensionstisch, Perl' sches Gerät, Schlingentisch. Die Behandlung erfolgt am liegenden Patienten mit gezielter Lagerung per indikationsgerechtem Traktionszug. Gepolsterte Manschetten oder Gurte gewährleisten die Fixation bei entspannter Muskulatur.
  • Überwachung der Traktion.

Quelle: https://tsz-dresden.com/Extensionsbehandlung

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.